Rahmenbedingungen der Spielgruppe Baumgaertli.

Rahmenbedingungen der Bauernhof-Spielgruppe Baumgärtli.
Für Kinder ab ca. 2.5 bis 5 Jahren, 2.5 Stunden jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag und/oder Freitag nachmittags von 14.15 – 16.45 Uhr. Kinder die bis zum 31.10.2018 geboren sind, können fürs Schuljahr 2021/2022 berücksichtigt werden.
Natur und Tiere mit allen Sinnen erleben.
Auf unserem Bauernhof hat es verschiedene Tiere und viel Platz für Fantasie und zum Austoben. Die Bewegung und das freie Spiel werden besonders gefördert. Die Kinder halten sich draussen, im Stall und im Spielgruppenraum auf.
Im freien Spiel, mit sändälä, Schnee schaufeln, experimentieren, hammern, werken, mit singen und Geschichten hören finden die Kinder den Bewegungs- und Entdeckungsraum, den sie für ihre gesunde Entwicklung brauchen.

In der Spielgruppe Baumgaertli in Feusisberg treffen sich Kinder 1–2 Jahre vor dem Kindergarteneintritt zum freien Spielen und Erleben in einer Gruppe und um erste Erfahrungen ausserhalb des Elternhauses zu machen. Die Kinder lernen ihren Platz in einer Gruppe gleichaltriger finden, sich behaupten, Rücksicht nehmen, einander helfen, aufeinander hören, fair streiten und wieder Frieden schliessen.


In einer konstanten Gruppe von etwa 6 – 12 Kindern je nach Anmeldungen, können die Kinder im sicheren, überschaubaren Rahmen der Spielgruppe die langsame Ablösung von ihren engsten Bezugspersonen üben. Im Interesse des Kindes und der Gruppe ist ein regelmässiger Besuch sinnvoll.


Leiterinnen:
Die Kinder werden entweder von Dolores Suter, zert. Spielgruppenleiterin in Ausbildung und einer Helferin Jasmin Treichler betreut.
Falls wir um die Mithilfe der Eltern froh sind (z.B. Samichlaus, Fasnacht, etc.) wenden wir uns direkt an die Eltern.


Kosten pro Kind und Halbjahr:
Fr. 500.– bei 1x Spielgruppe / Woche inkl. Zvieri
Fr. 880.– bei 2x Spielgruppe / Woche inkl. Zvieri
Fr. 450.– bei 1x Spielgruppe / Woche inkl. Zvieri pro Kind bei Geschwistern
Der Betrag wird halbjährlich im Voraus bezahlt, bitte erstmals bis Ende September.
Dieser Betrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes zu bezahlen (bezahlt wird der für das Kind freigehaltene Platz).
In diesem Betrag inbegriffen sind der Raum, der Lohn Leiterin und Hilfsleiterin, Sozialversicherungen, Spielgeräte, die Wartung Aussenanlage, Verbrauchs- und Kleinmaterial, Bücher, Zvieri, etc.
Sollten die Kosten das Budget der Eltern übersteigen, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir eine passende Lösung finden können.


Wichtige Informationen:
Bitte informieren Sie die Spielgruppenleiterin über: z.B. Krankheiten, Allergien, benötigte Medikamente, wer das Kind abholen darf (Telefonnummer), über private Änderungen (Umzug, Geburt eines Geschwisters usw.). Diese Informationen werden vertraulich behandelt.


Versicherung:
Die Unfall- und Haftpflichtversicherung des Kindes für den Aufenthalt in der Spielgruppe sowie auf dem Hin- und Rückweg ist Sache der Eltern.


Zvieri:

Das Zvieri wird von uns angeboten. Ihr Kind bekommt bei uns ein gesundes, saisonales und nach Möglichkeit regionales Zvieri. Teilweise können wir die Spielgruppenkinder in die Zubereitung des Zvieri einbeziehen. Für Ihr Kind wird der Spielgruppen-Besuch so zu einem noch sinnlicheren Erlebnis.
Bitte informieren Sie die Spielgruppen-Leiterin, wenn Ihr Kind an einer Nahrungsmittel-Allergie leidet.

Unsere Bauernhof-Spielgruppe Baumgärtli ist eine Entdecker und Abenteuerspielgruppe. Das bedeutet, dass wir besonders Wert darauf legen, den verschiedenen Bewegungsbedürfnissen des Kindes gerecht zu werden. Auch eine gesunde Ernährung steht im Vordergrund der Entdecker und Abenteuerspielgruppe.


Kleidung:
Bitte ziehen Sie die Kinder der Witterung entsprechend an und mit Kleidung, die schmutzig werden darf. Bei Sonnenschein die Kinder bitte mit Sonnencrème eincremen sowie einen Hut und evtl. Sonnenbrille mitgeben. Bei Kälte empfiehlt es sich, den Kindern unter den dicken Handschuhen ein paar feine Fingerhandschuhe anzuziehen.
Ferien und Feiertage
Ferien und freie Tage richten sich nach den Schulferien der Gemeinde Feusisberg.
Falls aufgrund einer Pandemie oder einer andern nicht voraussehbaren Situation die Schulen der Gemeinde Feusisberg schliessen, findet auch keine Spielgruppe statt. Der Elternbeitrag kann in einem solchen Fall nicht zurückerstattet werden.


Kündigungsfrist:
Die Anmeldung des Kindes für die Spielgruppe gilt für das ganze Spielgruppenjahr. Der erste Monat ist Probezeit. Der Vertrag läuft automatisch am Ende des Spielgruppenjahres aus. Eine Kündigung während des Jahres, ist schriftlich und unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist, auf Ende eines Semesters möglich.


Anmeldung:

Anmeldungen bitte schriftlich mit dem Anmeldeformular.
Ein Eintritt während des Jahres ist möglich, wenn Platz vorhanden und die Spielgruppenleiterin damit einverstanden ist. Die Gruppendynamik wird beachtet.
Die schriftliche Anmeldung mit dem Anmeldeformular ist verbindlich.
Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!
Feusisberg Juni 2021